Hochgern – Gipfeltreffen mit Gästen

geführte Wanderung auf den Hochgern, Chiemgau Tourismus, wandern, bayern,bavaria,

Trotz schlechter Wetteraussichten waren wir am Mittwoch den 29.7. wieder auf dem Hochgern, es über die Agersgschwend Alm, Enzianhütte und endete mit einer Einkehr und Salut auf der Moar Alm.

Hochgern Ausflug hat sich mal wieder richtig gelohnt

Moar Alm, Hochgerngebiet

Moar Alm im Hochgerngebiet, Unterwössen im Achental

War wieder ein total schöner Tag, mit tollen Eindrücken und vielen netten Menschen. Ich hab euch hier ein paar Bilder hochgeladen und ein kleines Filmchen über die geführte Hochgern-Wanderung, von etwa einer Minute gemacht.

 

 

 

 

Hier findet Ihr die Fotos dazu:

https://plus.google.com/+ThomasHeim999/posts/SabovSxSRMu

und hier der kleine Film auf Youtube:

Geführte Wanderung zum Hochgern

Klar war es wieder ein bisserl anstrengend, aber ohne Anstrengung, kein Gipfelblick. Und bist erst mal oben auf dem Hochgern, dann genießt Du ein Panorama das seines Gleichen sucht. Letztes Jahr hatten wir es ja bereits versucht, aber da spielte das Wetter verrückt.

Agersgschwendt Alm Hochgernhaus,Hochgern Gipfel,

Weg auf den Hochgern über Agersgschwendt Alm.

Das erste Stück führt hauptsächlich auf befestigten Kies- Weg, wenn man sich für die Standard-Route zur Hochgern – Alm entschieden hat. Mit ein paar Abkürzern kommt man zwar etwas schneller ans Ziel, aber dafür braucht man entscheidend mehr Puste. Oben am Hochgern – Haus angekommen, sollte man sich dann etwas Zeit nehmen und dem quirligen Treiben der Murmeltiere lauschen. Wenn man sich ruhig hält, dann trauen sich alle Familienmitglieder der „Mankei`n“ raus und freuen sich über den schönen Almsommer.

Anstieg zum Hochgern- Gipfel

Anstieg zum Hochgern- Gipfel

So dann braucht es noch etwa 1 Std. bis zum Hochgern – gipfel.

Moaralm, Hochgern, Unterwössen

Saftige Almwiesen, Hochgerngebiett in Unterwössen/ Chiemgau

Vorbei an saftig grünen Wiesen und „glücklichen Kühen“ ging es hinauf bis zum Gipfelkreuz. Oben angekommen nahmen wir uns ein bisserl Zeit für eine kurze Brotzeit und genossen eine grandiose Rundumsicht.

Wandergruppe auf dem Hochgern - Gipfel

Wandergruppe auf dem Hochgern – Gipfel

Jetzt nur noch kurz ein Gipfelfoto und dann hinab zu unserem zweiten Tagesziel, der Moar Alm unterhalb vom Hochgern -Hauses.

 

Einkehr auf der Alm, Moar Alm, UnterwössenGut besucht war es, doch wir ruckten etwas zusammen und genossen dann bei einem „kräftigen Prost“, die ausgelassene Stimmung auf der Alm. Sensationell war der Einsatz vom Wirt, als er seine Gäste mit einem kräftigen Salut ins Tal zurück geschickt hat. Bei uns war es dann auch vorbei und wir kamen dann pünktlich kurz vor 17.00 Uhr wieder am Rathausplatz von Unterwössen an.

Was für ein schöner Ausflug, und „Vergelt`s Gott“ Moarei für die „Brotzeit“!

Gruss Thomas


 

Kartenmaterial und Routenbeschreibung:

Zum-Waechter-des-Achentals-Hochgern-tour-de( mit QR-Code für smartphone)

oder als kleine Faltkarte zum mitnehmen:  Zum-Waechter-des-Achentals-Hochgern-pocketTour-de

« (Vorheriger Beitrag)


Kommentare geschlossen

© 2017: Casa Shania  Impressum  Datenschutz